Top
FAQs – häufig gestellte Fragen

SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN

Wir möchten unseren Arbeitsprozess so transparent wie möglich für Sie darstellen. Wir möchten eine Vertrauensbasis zwischen uns als Hersteller und Ihnen als Verbraucher schaffen. Es ist ein direkter Dialog, ohne Zwischenhändler und ohne Werbeagenturen. Wir möchten, dass Sie mit Ihren Fragen bezüglich unserer Produkte oder unseres Herstellungsprozesses auf uns zukommen. Wir werden diese dann schnellstmöglich beantworten – ehrlich versteht sich! Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular!
Wir freuen uns über Ihre Frage(n)!

Warum ist Ihre Kosmetik erst ab 6 Jahren?

Baby- und Kinderhaut sind in den jungen Jahren noch nicht ausgereift und entwickelt sich mit dem Alter.
Die Dicke der Haut beträgt nur ungefähr ein Fünftel der Dicke der Haut von Erwachsenen.

Dadurch ist die Haut von Babys und Kleinkindern sehr zart, sensibel, kälteempfindlich und neigt dazu auszutrocknen.
Erst mit 6 Jahren entspricht der Aufbau der Haut etwa die eines Erwachsenen.

 

Aufgrund des erhöhten Risikos an Allergien und gereizten, trockenen Hautstellen, bedarf Baby- und Kleinkinderhaut besonderer fetthaltiger Pflege.

 

Die natürlichen Inhaltstoffe von MORROW wurden nicht für Babys- und Kleinkinder entwickelt und somit auch nicht an ihnen getestet.
Pflegeprodukte für Babys und Kleinkindern haben eine spezielle Zusammensetzung, auf die die Basis-Naturkosmetikpflegeserie von MORROW nicht aufgebaut ist.

 

Aus diesem Grund empfehlen wir die Nutzung des MORROW-Sortiments erst für Kinder ab 6 Jahren.

Wieso verwenden Sie auch PET Behälter und nicht nur Glas?

Das MORROW Verpackungsdesign hat (bisher) noch kein einheitliches Design. Ganz nach unserer Philosophie sind wir täglich auf der Suche nach neuen, grüneren Alternativen für MORROW und versuchen für jedes einzelne Produkt die beste CO2 Bilanz zu errechnen. So ist es dazu gekommen, dass wir aktuell Glasbehälter, recycelte PET-Flaschen und normale PET-Flaschen als Verpackungsmaterial verwenden.

 

Die braune 200 ml PET-Flasche besteht aus 100% recyceltem Material und stellt die eigentliche primäre Verpackung unserer in Plastik verpackten Produkte dar.
Corona bedingt mussten wir jedoch für unsere 100 ml PET-Flaschen auf nicht recycelte Verpackungen zurückgreifen. Auch die 400 ml PET-Flaschen wurden nicht aus recyceltem Material hergestellt. Nichtsdestotrotz werden diese von uns nachhaltig verwendet, da der Lagerbestand an überflüssigen Flaschen sonst einfach weggeworfen worden wäre.

 

Die Umweltbilanz von hochwertigem recycelbarem Kunststoff ist nicht zwingend schlechter als die einer Glasverpackung. Dies hat viele Gründe wie beispielsweise das Gewicht beim Transport der Produkte. Aus diesem Grund füllen wir einen Teil unserer Produkte in 400 ml PET Flaschen und nicht in Glasflaschen.

 

Glasbehälter müssten zudem bis zu fünf Mal wiederverwendet werden, um eine gute CO2 Bilanz zu erhalten. Aus diesem Grund sind unsere Glasbehälter mit einem hochwertigem Bakelit-Deckel versehen, damit diese auch nach Verbrauch unserer Kosmetik für andere Zwecke verwertet werden können.

Bei Glasbehältern sei noch zu beachten, dass die Glasbehälter für manche Situationen ungeeignet sind. Glas eignet sich nicht gut als Verpackungsmaterial für Produkte, die man in der Dusche aufbewahrt. Sollte das Glas zerbrechen, könnte dies eine Verletzungsgefahr darstellen. 

 

Zusammengefasst können wir also von uns behaupten, dass wir möglichst nachhaltig und nach bestem Gewissen die Entscheidung für unsere Verpackungen treffen. Eine einfach zu recycelnde PET-Flasche hat aktuell eine bessere CO2 Bilanz als beispielsweise eine Flasche aus dem Bio-Kunststoff Zuckerrohr, da die Recyclingindustrie aktuell diese Produkte (noch) nicht gut recyceln kann.

 

Lassen Sie sich nicht von großen Versprechen blenden! Bei Fragen zu unseren Verpackungen können Sie uns jederzeit kontaktieren und wir werden Ihnen unseren Entscheidungsprozess ehrlich und ausführlich erklären.

Wird oder wurde Ihre Kosmetik an Tieren getestet?

Natürlich werden unsere Produkte nicht an Tieren getestet.

 

Alle MORROW Produkte werden dermatologisch im Labor getestet und natürlich von unseren Mitarbeitern durch fleißiges Testen auf die Probe gestellt.

Morrow Naturkosmetik

FINDEN SIE IHR PASSENDES MORROW PRODUKT

Nicht Vorrätig

Passwort zurücksetzen