Top
Image Alt

MORROW Cosmetics

Aloe Vera

Wir finden, dass jeder unserer Rohstoffe nochmal einen ganzen Blogbeitrag verdient hat.
Dies ist der zweite Blogbeitrag der Serie – es lohnt sich also dranzubleiben! 😉

Steckbrief

Lateinischer Name Aloe Barbadensis
Deutscher Name Aloe Vera
Herkunft Afrika
Stammpflanze Wüstendistel
Enthält unter anderem Polysaccharide, Enzyme, Aminosäuren, Antioxidantien, Mineralstoffe, Vitamine

 

Geschichte

Bereits 3000 v.Chr. haben die Pharaonen und die alten Ägypter die Wirkung der Aloe Vera Pflanze gekannt. Die Aloe Vera wird seitdem auch „das Blut der Götter“, „Pflanze der Schönheit“ und „Pflanze der Unsterblichkeit“ genannt. Als einer der ältesten Heilpflanzen half sie bei der Heilung von äußeren Wunden.

Die Aloe Vera Pflanze stammt ursprünglich aus Afrika und gehört zu den ältesten bekannten Heilpflanzen. Aloe ist arabisch und bedeutet übersetzt „bitter“. Auch Asien hat die Pflanze schon sehr früh für sich entdeckt.
Erst ab dem Mittelalter wurde Aloe Vera als Heilmittel in Italien, Spanien und Portugal eingesetzt.

Der Bitterschopf der Wüstenpflanze hat keinen Stamm und erinnert mit seinen grünen, spitzen und mit Dornen versehenen Blättern an einen Kaktus. Die dicken, fleischigen Blätter enthalten ein Gel, welches mindestens 160 nachgewiesene Vitalstoffe enthält.
Wenn die Aloe Vera ungefähr 2 bis 3 Jahre alt ist, bildet sich das erste Mal ein Blütenstand, der gelbe und rötliche Blüten trägt.

Wirkung

Die intensive Wirkung der Aloe Vera ist auf das Zuckermolekül Acemannan (Aloverose) zurückzuführen, welches immunstärkend und entzündungshemmend wirkt.

Besonders häufig wird die Pflanze der Schönheit in der Kosmetik eingesetzt. Sie ist besonders feuchtigkeitsspendend und kollagenfördernd. Deshalb wird in der Naturkosmetik Aloe Vera oft als Anti-Aging-Mittel eingesetzt.
Die Haut wird elastischer und geschmeidiger. Dank der Aminosäure „Lysin“ wird die Durchblutung angeregt und Faltenbildung verringert. Nicht nur äußerlich kann die Pflanze wahre Wunder bewirken, sondern auch innerlich. Der Aloe Vera wird nachgewiesen, dass sie entzündungshemmend, abführend, desinfizierend, schmerzlindernd, immunstärkend und antioxidativ wirken soll.

Auch bei Sonnenbrand wirkt das Aloe-Vera Gel regenerierend. Schlussfolgernd, ist die Wirkung der Aloe Vera erstaunlich und vielseitig einsetzbar. Mit seinem Repair-Komplex ist die „Pflanze der Unsterblichkeit“ ein absoluter Alleskönner.

In welchem MORROW Produkt steckt Aloe Vera?

Der natürliche Inhaltsstoff Aloe Vera ist in unserer EYE Care Cream verarbeitet.

Kommentar schreiben

Passwort zurücksetzen